Entschädigung Flugverspätung / Flugannullierung Eurowings

Die Eurowings GmbH ist eine sog. Billigfluggesellschaft. Die Airline ist ein Tochterunternehmen der Lufthansa mit Sitz in Düsseldorf und bedient im Lufthansa-Konzern vorwiegend die Kurz- und Mittelstrecken, z.B. ab den Flughäfen Düsseldorf oder Köln Bonn. Es werden allerdings auch noch Langstrecken-Flüge, beispielsweis nach Punta Cana, Puerto Plata, Havanna, Cancun, Miami, Fort Myers, Varadero oder Bangkok durchgeführt. Hier handelt es sich teilweise um Charterflüge im Rahmen von Pauschalreisen. Die Flugnummern der Eurowings GmbH beginnen mit EW. Ab einer Dauer von 3 Stunden Verspätung besteht auf Anspruch auf eine Ausgleichsleistung nach der EU-Fluggastrechteverordnung.

Was muss ich bei Flugverspätung oder Flugausfall der Eurowings beachten?

Schadensersatz bei richtiger Fluggesellschaft einreichen

Wichtig ist zunächst zu wissen, wo man seine Rechte geltend machen muss. Das Eurowings-Konzept der Lufthansa kann nämlich für Verwirrung sorgen. Die Flüge auf der Langstrecke werden beispielsweise von derFlugzeuge der Eurowings GmbH auf Rollfeld - Kanzlei Irion Eurowings vermarktet, aber vorwiegend von der Sunexpress Deutschland GmbH und der Brussels Airlines durchgeführt. Auf der Buchungsbestätigung oder der Bordkarte steht dann eine Eurowings-Flugnummer "EW" mit dem Zusatz "durchgeführt von" oder "operated by" Sunexpress oder Brussels Airlines. Diese Flüge werden im sog. Wet-Lease für die Eurowings durchgeführt. Die Eurowinigs mietet hier das Flugzeug samt Besatzung an und bleibt rechtlich gesehen das ausführende Luftfahrtunternehmen. Ansprüche auf Ausgleichsleistung, Rückerstattung, Schadensersatz etc. sind dann bei der Eurowings einzureichen.

Weitere Wet-Lease-Partner sind auf der Kurz- und Mittelstrecke die Fluggesellschaften Czech Airlines, Germanwings GmbH, LGW, Tuifly GmbH, Laudamotion, Tui Air Nederlands, Privat Air und die Eurowings Europe. Auch hier müssen Sie Ihre Ansprüche bei der Eurowings GmbH anzeigen, auch wenn auf der Buchungsbestätigung beispielweise "durchgeführt von Germanwings GmbH" steht. Die Eurowings Europe GmbH, eine österreichische Fluggesellschaft mit Sitz in Wien, führt teilweise auch eigene Flüge durch. Die Flugnummer lautet dann E2. Die Eurowings Europe GmbH ist wie die deutsche Eurowings GmbH eine Tochtergesellschaft der Lufthansa.

Entschädigung Flugverspätung mit Musterbrief oder per Online-Formular anmelden

Sie können Ihre Ansprüche bei der Eurowings per Post an die Adresse  in Düsseldorf, per E-Mail oder auch über das Online-Formular anmelden. Nutzen Sie hierzu einfach unseren kostenlosen Musterbrief. Wenn Sie Ihren Anspruch per Post versenden (am besten per Einschreiben), nutzen Sie die nachfolgende Anschrift. Momentan genügt eine Versendung per E-Mail, da die Eurowings den Eingang der Beschwerde E-Mail bestätigt. Am einfachsten ist es daher, wenn Sie das Musterschreiben samt Belegen als Anhang per E-Mail senden. Auf der Website der Eurowings finden Sie auch ein Kontaktformular.

Kontakt Eurowings GmbH:

Eurowings GmbH
Großenbaumer Weg 6
40472 Düsseldorf
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.eurowings.com

Rückerstattung für Verpflegung, Hotel, Taxi etc. verlangen

Ihnen entstanden aufgrund der Verspätung oder Annullierung Kosten, z.B. für Verpflegung (Essen & Getränke), Übernachtung im Hotel, Taxikosten oder Kosten für eine Bahnfahrt? Dann fordern Sie zusätzlich die Erstattung dieser Kosten. Wichtig: Fügen Sie Belege in Kopie bei, da nur tatsächlich entstandene Kosten erstattet werden. Eine Pauschale für Verpflegung gibt es nicht. Wenn Sie also keine Verpflegung gekauft haben, haben Sie auch keinen Anspruch. Wenn Sie die Nacht am Flughafen verbracht, also kein Hotelzimmer gebucht haben, gibt es ebenfalls keine Pauschale für Übernachtung o.ä.. Die Unannehmlichkeiten oder Strapazen werden bereits durch die Ausgleichsleistung (zwischen 250,- €  und 600,- €) pauschal abgegolten.

Erfahrungen zu Zahlung Entschädigung nach EU-VO durch Eurowings

Die Zahlungsmoral der Eurowings nach einer Flugverspätung oder -annullierung ist durchwachsen. In einfachen und klaren Fällen bezahlt die Eurowings derzeit meist nach dem ersten Anwaltsschreiben von uns. Teilweise bezahlt die Eurowings wohl auch relativ problemlos die Ausgleichsleistung, wenn die Passagiere diese selbst anfordern.
Oft werden aber berechtigte Entschädigungsansprüche auch zu Unrecht abgelehnt. Per E-Mail werden die Ansprüche momentan wie folgt zurückgewiesen (Zitat):

"..Wir bedauern, dass uns nicht gelungen ist, Ihren Flug EW... vom .. wie geplant durchzuführen. Ursächlich hierfür waren außergewöhnliche Umstände, die wir trotz gründlicher Planung leider nicht vermeiden konnten.
Die gesetzlichen Regelungen sehen keine Entschädigungszahlungen vor, wenn ein sogenannter außergewöhnlicher Umstand vorliegt. Unter diesen Begriff werden nach höchstrichterlicher Rechtsprechung es Europäischen Gerichtshofs (EuGH) alle Umstände gefasst, die letztlich auf Vorkommnisse zurückgehen, die aufgrund ihrer Natur, Ursache oder Wirkung nicht Teil der normalen Ausübung der Tätigkeit des betroffenen Luftfahrtunternehmens sind und sich seiner tatsächlichen Einflusssphäre entziehen (EuGH C-549/07). Dies sind insbesondere Fremdbeschädigungen (bspw. Vogelschlag oder Fremdkörper auf dem Rollfeld), Streik- oder Unwettersituationen, sowie alle Arten von Luftraumbeschränkungen aufgrund behördlicher Weisung.
Hierunter fallen nach Ansicht des Bundesgerichtshofs (BGH) auch alle Störungen, die nicht unmittelbar auf dem betroffenen Flug eingetreten sind, sondern mittelbar auf Ihren Flug eingewirkt haben (bspw. BGH X ZR 104/13 oder X ZR 121/13). Es kann vorkommen, so wie in Ihrem Fall, dass sich im Tagesverlauf verschiedene externe Faktoren bei einem Flug summieren. Eine solche Ursachenkette kann in der Folge zu weiteren unvermeidbaren Störungen führen und letztlich aud nachfolgende Flüge beeinträchtigen.
Bedaurerlicherweise ist auch in diesem Jahr die personelle Situation der verschiedenen europäischen Flugsicherung sehr angespannt. Daher kann es bei der Koordination der Flugbewegungen, insbesondere wenn diese durch verschiedene Lufträume führen, zu Verzögerungen kommen. Solche Anordnungen der Flugsicherungsbehörden, des Flughafenbetreiberss oder von sonstigen staatlichen Stellen ist Folge zu leisten, so dass dadurch hervorgerufene Verzögerungen nach der Rechtsprechung als Eingriff "von außen" in den vorgesehenen Flugverlauf zu werten und mithin dem Einflussbereich der betroffenen Fluggesellschaft entzogen sind (so bspw. BGH X ZR 115/12). 
Der Flugplan einer Airline ist am ehesten mit einem Uhrwerk vergleichbar, das nur dann funktioniert, wenn alle Zahnräder ineinander greifen. Kommt es innerhalb soch feingliedriger Abläufe zu einer Beeinträchtigung, ist eine Verspätung oder gar Annullierung des Fluges meist unausweichlich.
Um die Auswirkungen für unsere Gäste so gering wie möglich zu halten, planen wir natürlich Ersatzflugzeuge ein, um eine Verspätung zu reduzieren, oder um eine Annullierung zu verhindern. Leider war es uns in Ihrem Fall nicht möglich, weitere zumutbare Maßnahmen zu ergreifen und Ihren Flug wie vorgesehen durchzuführen.
Gerne prüfen wir eine Kostenübernahme sogenannter Betreuungsleistungen (beispielsweise die Verpflegung während der Wartezeit am Flughafen). ...."

Eine solch pauschale Ablehnung, in der keinerlei konkrete Gründe für die Verspätung genannt werden, ist nichtssagend und erfolgt meist zu Unrecht. In sochen Fällen bezahlt die Eurowings auf eine Zahlungsaufforderung durch uns die Ausgleichsleistung und auch unsere Anwaltskosten in der Regel. Lassen Sie sich also nicht durch eine solche Standardantwort der Eurowings entmutigen.

Aktuelle Flugverspätungen und Flugannullierungen Eurowings

28.07.2019  EW 0752  Köln Bonn - Wien
01.01.2019  EW 7050  Hamburg - Nürnberg
26.06.2019  EW 2026  Stuttgart - Dresden
20.06.2019  EW 2025  Dresden - Stuttgart
20.05.2019  EW 2055  Stuttgart - Hannover
19.05.2019  EW 2051  Hannover - Stuttgart
11.04.2019  EW 1140  Düsseldorf - Punta Cana
01.04.2019  EW 4173  Palma de Mallorca - Nürnberg
05.01.2019  EW 0221  Cancun - München
22.12.2018  EW 0220  München - Cancun
13.10.2018  EW 0168  Köln Bonn - Seattle
09.09.2018  EW 0203  Fort Myers - München
06.09.2018  EW 0213  Puerto Plata - München
04.09.2018  EW 9002  Düsseldorf - München
27.08.2018  EW 0169  Seattle - Köln Bonn
29.06.2018  EW 2090  Stuttgart - Hamburg
09.06.2018  EW 2006  Stuttgart - Berlin Tegel
05.06.2018  EW 0203  Fort Myers (RSW) - München
02.06.2018  EW 9971  Zadar - Düsseldorf
01.06.2018  EW 0103  Fort Myers (RSW) - Köln Bonn
27.05.2018  EW 9952  Düsseldorf - Dubrovnic
25.05.2018  EW 145    Puerto Plata - Köln
21.05.2018  EW 0148  Köln Bonn - Montego Bay
19.05.2018  EW 9900  Düsseldorf - Zagreb
18.05.2018  EW 0102  Köln Bonn - Fort Myers (RSW)
15.05.2018  EW 0202  München - Fort Myers (RSW)
30.03.2018  EW 2181  Amsterdam - Stuttgart
02.03.2018  EW 788    Köln - Budapest
08.01.2018  EW 130    Köln Bonn - Varadero
10.12.2017  EW 2055  Hannover - Stuttgart 
30.07.2017  EW 7065  Düsseldorf - Hamburg
23.07.2017  EW 2823  Mailand Malpensa - Stuttgart
23.07.2017  EW 2822  Stuttgart - Mailand Malpensa
06.07.2017  EW 9747  Genf - Düsseldorf
25.06.2017  EW 2885  Rom Fiumicino - Stuttgart
25.06.2017  EW 2884  Stuttgart - Rom Fiumicino
24.02.2017  EW 0176  Köln Bonn - Mauritius
16.11.2016  EW 0171  Cancun - Köln Bonn
16.11.2016  EW 0170  Köln Bonn - Cancun
28.10.2016  EW 1417  Lyon Saint Exupery - Düsseldorf
01.10.2016  EW 1411  Lyon Saint Exupery - Düsseldorf
22.07.2016  ES  1655  Thessaloniki - Düsseldorf
01.07.2016  EW 1654  Düsseldorf - Thessaloniki
27.05.2016  EW 0177  Mauritius - Köln Bonn

 

 

Flugausfälle Eurowings und Germanwings am 12.09.2017 und 13.09.2017

Flugausfälle und Verspätungen Eurowings und Germanwings am 12.09.2017 und 13.09.2017 wegen Krankmeldungen von Air Berlin - Piloten - "wilder Streik" lt. EuGH kein außergewöhnlicher Umstand

Urteil AG Dsseldorf wilder Streik Air BerlinAm 12.09.2017 und 13.09.2017 fielen zahlreiche Eurowings- und Germanwings-Flüge, die mit Maschinen und Piloten der Air Berlin betrieben werden, aus. Grund für die Flugausfälle war ein hoher Krankenstand bzw. ein "wilder Streik" bei Air Berlin. Eurowings hatte von Air Berlin Flugzeuge samt Besatzung angemietet (sog. Wet-Lease). Die Eurowings hat die betroffenen Passagiere zu entschädigen. Wir haben für betroffene Fluggäste den Anspruch schon an mehreren Gerichten gegen die Eurowings und Germanwings durchgesetzt. Sehen Sie hierzu z.B.:
Urteil AG Nürtingen gegen Germanwings v. 03.04.2019
Urteil AG Tettnang gegen Eurowings v. 21.12.2018
Urteil AG Düsseldorf v. 25.04.2018 

Entschädigungsanspruch besteht auch bei "wildem Streik" der Piloten (Urteil EuGH v. 17.04.2018)

Passagieren der Eurowings und Germanwings steht hier eine Ausgleichsleistung zwischen 250,- € und 600,- € zu, da die Krankheit von Crew-Mitgliedern nach ständiger Rechtsprechung keinen außergewöhnlichen Umstand darstellt. 
Auch ein "wilder Streik" ist kein außergewöhnlicher Umstand. Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 17. April 2018 (Rechtssache C-195/17, Krüsemann u.a. gegen Tuifly GmbH, u.a.) nun klargestellt, nachdem die deutschen Gerichte dies zunächst unterschiedlich beurteilten. Laut dem EuGH fällt ein "wilder Streik" nicht unter den Begriff "außergewöhnlicher Umstand" (Art. 5 Abs. 3 der VO 261/2004), wenn der Streik auf Umstrukturierungen oder betriebliche Umorganisationen zurückgeht und der Aufruf zur Arbeitsniederlegung nicht von einer Gewerkschaft, sondern spontan von den Arbeitnehmern, die sich krank meldeten, selbst ausging. Dies trifft hier zu: die Air Berlin - Piloten wollten sich durch ihre Aktion Gehör bei den Gesprächen zur Zukunft der insolventen Fluglinie verschaffen und haben sich ohne Aufruf der Arbeitnehmervertretung krank gemeldet.

Entschädigung ist gegen die Eurowings geltend zu machen - BGH-Urteile vom 12.09.2017 - Az X ZR 102/16 & X ZR 106/16

Musterbrief Eurowings wilder Streik Air BerlinDer Anspruch auf Ausgleichsleistung ist gegen die Eurowings GmbH und nicht gegen die insolvente Air Berlin geltend zu machen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteilen vom 12.09.2017 (Az X ZR 102/16, Az X ZR 106/16) nämlich entschieden, dass eine Airline auch dann ausführende Fluggesellschaft im Sinne der Verordnung Nr. 261/2004 ist, wenn sie von einer anderen Airline ein Flugzeug samt Besatzung im Wege des sog. "Wet-Lease" anmietet. Der Anspruch auf Ausgleichsleistung ist dann gegenüber der Fluggesellschaft geltend zu machen, bei der der Flug gebucht wurde, hier also gegenüber der Eurowings GmbH. Sie können zur Geltendmachung der Entschädigung gegenüber der Eurowings GmbH unseren kostenlosten Musterbrief benutzen, in dem auch die Kontaktdaten (wie Fax und E-Mail) schon eingetragen sind. Nach Ablauf der Zahlungsfrist oder Ablehnung der Ansprüche helfen wir Ihnen gerne bei der Durchsetzung der Ansprüche, wobei die Eurowings dann auch unsere Kosten erstatten muss. Falls Sie rechtsschutzversichert sind, übernimmt die Rechtsschutzversicherung in der Regel die Kosten. Wenn Sie nicht rechtsschutzversichert sind, warten Sie am besten die Entscheidung des EuGH ab. Sie können uns dann Fall aber schon einmal unverbindlich melden, damit wir Sie kostenlos auf dem Laufenden halten. 
Bei Fragen steht Ihnen Rechtsanwalt Harald Irion unter der Durchwahl 07725 / 914999-25 gerne zur Verfügung. Oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Ersteinschätzung ist für Sie garantiert völlig kostenlos.
Es wurden u.a. folgende Flüge gestrichen bzw. verspätet durchgeführt:

12.09.2017: EW 2694 Stuttgart - Rhodos
12.09.2017: EW 2695 Rhodos - Stuttgart
12.09.2017: 4U 2161 Brüssel - Stuttgart
12.09.2017: EW 73 Leipzig/Halle - Köln-Bonn
12.09.2017: EW 7181 Amsterdam - Hamburg
12.09.2017: EW 5807 Nürnberg -​ Wien
12.09.2017: EW 2045 Hamburg - Stuttgart
12.09.2017: 4U 7235 Karlsruhe/Baden-Baden -​ Hamburg
12.09.2017: EW 6829 Bremen -​ Palma de Mallorca
12.09.2017: 4U 33 Hamburg - Köln-Bonn
12.09.2017: EW 2735 Krakau -​ Stuttgart
12.09.2017: EW 7403 Paris -​ Hamburg
12.09.2017: EW 9413 Lyon - Düsseldorf 
12.09.2017: EW 9713 Basel -​ Düsseldorf 
12.09.2017: EW 9409 Paris -​ Düsseldorf
12.09.2017: EW 9743 Genf (Geneve) - Düsseldorf 
12.09.2017: 4U 2463 London-Heathrow - Stuttgart
12.09.2017: EW 7062 Hamburg - Düsseldorf 
12.09.2017: 4U 2420 Stuttgart -​ Nizza 
12.09.2017: 4U 9406 Düsseldorf - Paris
12.09.2017: 4U 7054 Hamburg -​ Nürnberg 
12.09.2017: 4U 2000 Stuttgart -​ Berlin-Tegel 
12.09.2017: 4U 424 Köln-Bonn -​ Nizza 
12.09.2017: EW 766 Köln-Bonn -​ Zürich 
12.09.2017: EW 2056 Stuttgart - Hannover 
12.09.2017: EW 7520 Hamburg -​ Barcelona
12.09.2017: EW 7063 Düsseldorf -​ Hamburg
12.09.2017: 4U 2421 Nizza - Stuttgart 
12.09.2017: 4U 7055 Nürnberg -​ Hamburg 
12.09.2017: 4U 2001 Berlin-Tegel -​ Stuttgart 
12.09.2017: EW 2057 Hannover -​ Stuttgart 
12.09.2017: EW 767 Zürich -​ Köln-Bonn 
12.09.2017: 4U 425 Nizza -​ Köln-Bonn 
12.09.2017: EW 7052 Hamburg - Nürnberg
12.09.2017: 4U 2754 Stuttgart - Wien
12.09.2017: EW 2072 Stuttgart - Leipzig/Halle
12.09.2017: EW 2180 Stuttgart - Amsterdam
12.09.2017: 4U 2050 Stuttgart - Hannover
12.09.2017: EW 9020 Düsseldorf - Dresden
12.09.2017: EW 1926 München - Paris
12.09.2017: EW 7066 Hamburg - Düsseldorf
12.09.2017: EW 7053 Nürnberg - Hamburg
12.09.2017: 4U 2755 Wien - Stuttgart
12.09.2017: EW 2073 Leipzig/Halle - Stuttgart
12.09.2017: 4U 2051 Hannover - Stuttgart
12.09.2017: EW 9021 Dresden - Düsseldorf
12.09.2017: EW 2181 Amsterdam - Stuttgart
12.09.2017: EW 7067 Düsseldorf - Hamburg
12.09.2017: EW 7218 Hamburg - Stockholm
12.09.2017: EW 1927 Paris - München
12.09.2017: EW 7198 Hamburg - Oslo
12.09.2017: EW 826 Köln-Bonn - Mailand Malpensa
12.09.2017: EW 7344 Hamburg -​ Manchester 
12.09.2017: EW 9416 Düsseldorf - Lyon
12.09.2017: EW 1752 München - London-Stansted
12.09.2017: 4U 2822 Stuttgart - Mailand Malpensa
12.09.2017: EW 2034 Stuttgart - Bremen
12.09.2017: EW 9768 Düsseldorf - Zürich
12.09.2017: EW 7345 Manchester - Hamburg
12.09.2017: EW 7219 Stockholm - Hamburg
12.09.2017: EW 1753 London-Stansted - München
12.09.2017: EW 7199 Oslo - Hamburg
12.09.2017: 4U 2823 Mailand Malpensa - Stuttgart
12.09.2017: EW 1792 München - Düsseldorf Weeze
12.09.2017: EW 2035 Bremen -​ Stuttgart
12.09.2017: EW 827 Mailand Malpensa - Köln-Bonn
12.09.2017: EW 9417 Lyon - Düsseldorf
12.09.2017: EW 9769 Zürich - Düsseldorf
12.09.2017: EW 1793 Düsseldorf Weeze - München 

13.09.2017: EW 9407 Paris -​ Düsseldorf
13.09.2017: EW 2030 Stuttgart - Bremen
13.09.2017: EW 5882 Wien - Rom Fiumicino
13.09.2017: EW 1790 München - Düsseldorf Weeze
13.09.2017: EW 2044 Stuttgart -​ Hamburg
13.09.2017: EW 2074 Stuttgart - Leipzig/Halle
13.09.2017: EW 2160 Stuttgart -​ Brüssel
13.09.2017: EW 7056 Hamburg -​ Nürnberg
13.09.2017: EW 26 Köln-Bonn -​ Dresden
13.09.2017: EW 72 Köln-Bonn - Leipzig/Halle
13.09.2017: EW 7060 Hamburg - Düsseldorf
13.09.2017: EW 7234 Hamburg - Karlsruhe/Baden-Baden
13.09.2017: EW 9076 Düsseldorf - Leipzig/Halle
13.09.2017: EW 7464 Hamburg - London-Heathrow
13.09.2017: EW 9050 Düsseldorf - Berlin-Tegel
13.09.2017: EW 7061 Düsseldorf - Hamburg
13.09.2017: EW 27 Dresden - Köln-Bonn
13.09.2017: EW 73 Leipzig/Halle - Köln-Bonn
13.09.2017: EW 2161 Brüssel - Stuttgart
13.09.2017: EW 7057 Nürnberg - Hamburg
13.09.2017: EW 1791 Düsseldorf Weeze - München
13.09.2017: EW 2045 Hamburg - Stuttgart
13.09.2017: EW 2075 Leipzig/Halle - Stuttgart
13.09.2017: EW 9077 Leipzig/Halle - Düsseldorf
13.09.2017: EW 7235 Karlsruhe/Baden-Baden - Hamburg
13.09.2017: EW 9051 Berlin-Tegel - Düsseldorf
13.09.2017: EW 7062 Hamburg - Düsseldorf
13.09.2017: EW 14 Köln-Bonn - Berlin-Tegel  
13.09.2017: EW 9406 Düsseldorf - Paris
13.09.2017: EW 7063 Düsseldorf -​ Hamburg
13.09.2017: EW 9406 Düsseldorf - Paris
13.09.2017: EW 7063 Düsseldorf - Hamburg
13.09.2017: EW 15 Berlin-Tegel - Köln-Bonn
13.09.2017: EW 9407 Paris -​ Düsseldorf
13.09.2017: EW 9417 Lyon - Düsseldorf
13.09.2017: 4U 9746 Düsseldorf - Genf (Geneve)
13.09.2017: EW 9774 Düsseldorf - Prag
13.09.2017: EW 7071 Stuttgart - Hamburg
13.09.2017: 4U 9747 Genf (Geneve) - Düsseldorf
13.09.2017: EW 9775 Prag - Düsseldorf
13.09.2017: EW 9416 Düsseldorf - Lyon
13.09.2017: EW 9417 Lyon - Düsseldorf

14.09.2017  EW 2820 Stuttgart - Mailand (Malpensa)
14.09.2017  EW 2056 Stuttgart - Hannover
14.09.2017  EW 2057 Hannover - Stuttgart